Lockerer Silvesterlauf in Pfaffenhofen 

Schon seit einigen Jahren laden die Veranstaltern des Zabergäu-Laufs in Pfaffenhofen – TSV, Sportförderverein und Gemeinde –  zum kleinen sportlichen Silvestertreffen ein. Auch diesmal trabte wieder eine muntere Läufergruppe am letzten Tag des Jahres 2019 locker der neuen Saison entgegen – ohne Startnummer, Zeitmessung und Stress. Fast 40 Sportlerinnen und Sportler machten sich nachmittags beim TSV-Sportheim auf den Weg zur 5-km- oder 10-km-Runde. Hinterher bot der TSV noch Glühwein und Rote Würste an.

18. Zabergäu-Lauf am Samstag, 25. April, 2020

2020 – eine markante Jahreszahl. Der Zabergäu-Lauf erlebt seine 18. Auflage. Das Veranstalter-Trio – TSV, Sportförderverein und Gemeinde – lädt die Sportlerinnen und Sportler aus der Region wieder herzlich nach Pfaffenhofen ein. Wir werden uns alle Mühe geben, Ihnen den Aufenthalt am Samstag, 25. April, so angenehm wie möglich zu gestalten. Die Startzeiten: 15.30 Uhr Bambini-Lauf; 15.45 Uhr Jugendlauf (1,5 km); 16 Uhr Jedermannlauf (5 km); 17 Uhr: Hauptlauf (10 km) und Dinosaurier Challenge (18,5 km). 

Der Zabergäu-Lauf ist der Auftakt für die Laufserie um den Zabergäu-Cup, für die noch der Nordheimlauf (27. Juni 2020) und der Theodor-Heuss-Lauf in Brackenheim (12. Juli 2020) gewertet werden.